Die besten Grill-Hacks

Werden Sie zum Grillprofi – mit unseren cleveren Grill-Hacks wird Ihr Grillabend garantiert noch einfacher und entspannter.
Glühende Kohlen in wenigen Minuten?

Glühende Kohlen in wenigen Minuten?

Glühende Kohlen in wenigen Minuten?
    Das brauchen Sie
  • Eine Glasflasche
  • Zeitungspapier
  • Kohle
    So geht’s:
  • Glasflasche locker mit Zeitungspapier umwickeln
  • Umwickelte Flasche in die Mitte des Grills stellen
  • Kohle nun kegelförmig um die komplette Flasche herum verteilen
  • Flasche herausziehen
  • Etwas Zeitungspapier anzünden und in den entstandenen Zeitungskamin legen
  • Durch den Kamineffekt glüht die Kohle schneller
Wo ist der Grill am heissesten?

Wo ist der Grill am heissesten?

Wo ist der Grill am heissesten?
    Das brauchen Sie
  • Einen bereits angezündeten Grill mit glühenden Kohlen
  • Ein paar Toastscheiben
    So geht’s
  • Die Kohlen im Grill so verteilen, dass ein Bereich frei bleibt -> dort wird das Fleisch sanfter gegart, perfekt zum Beispiel für Fisch
  • Ein paar Toastscheiben auf den Grill legen -> dort wo die Scheiben am schnellsten sehr dunkel werden, ist es am heissesten
  • Diese heissen Bereiche eignen sich zum Beispiel für Poulet
Nie wieder zähes Fleisch?

Nie wieder zähes Fleisch?

Nie wieder zähes Fleisch?
    Das brauchen Sie:
  • Wasser
  • Salz
  • Zucker
  • Ein Gefäss zum Anrühren
  • Ein Gefäss um Fleisch einzulegen
    So geht’s:
  • Wasser in ein grösseres Gefäss einfüllen
  • Salz und Zucker dazu und umrühren, bis sich beides komplett aufgelöst hat
  • Fleisch dann mehrere Stunden in die Flüssigkeit einlegen
  • Beispiel: für 500 Gramm Poulet benötigen Sie einen Liter Wasser -> also immer die doppelte Menge an Flüssigkeit nehmen